HTS-Holzträger – Nail Web 2000 werden Ober- und Untergurte aus Nadelholz der Güteklasse S10 nach DIN 4074 (NS)-Qualität), technisch getrocknet auf eine Holzfeuchte von 15 – 18 % +/- 3 % keilgezinkt nach DIN 68140, 4-seitig gehobelt, Kanten gebrochen, gegen Aufpreis, gegen Insekten- bzw. Pilzbefall chemisch geschützt nach DIN 68800

Ober- und Untergurte bei Längen über 15 m aus BSH-Holz möglich (Mehrpreis)

Stahlkern aus einem oder zwei Stegen aus Spezialfeinblech 0,5 mm sendzimir verzinkt, galvacolor beschichtet (Korrosionsschutz).  

HTS-Holzträger — Nail Web sind vom Institut für Bautechnik in Berlin unter der Nr. 7-9.1-262 zugelassen. Europäische technische Zulassung ETA-07/0136 liegt ebenfalls vor.

HTS-Holzträger – Nail Web werden nach statischen Berechnungen auf jedes individuelle Projekt hergestellt mit einer Überhöhung von 1/300 nach DIN 1052/T1.

Trägerabstand je Statik (statische Tabelle) Belastung – Eigengewicht und Nutzlast entsprechend unserer Tabelle_ Weitere Abmessungen und Dimensionen der HTS-Holzträger – Nail Web werden Ihnen auf Anfrage von unserer. Produktions- und Vertriebspartnern in mehr als 100 verschiedenen Dimensionen angeboten.

HTS-Holzträger – Nail Web werden als Pfetten, Sparren, Deckenträger, Fassaden und Wandkonstruktionen hergestellt für freitragende Spannweiten von 5 – 20 m mit einem geringer Eigengewicht 3 – 15 kg pro m für Belastungen von 0,65 bis 5.00 kN/qm.

Sie erhalten für HTS-Holzträger – Nail Web die prüffähige Statik für das Trägersystem.

HTS-Holzträger – Nail Web unterliegen einer Eigen- und Güteüberwachung.

HTS-Holzträger – Nail Web dürfen für Dach- und Deckenkonstruktionen sowie für druckbeanspruchte Bauteile im Holzbau nach DIN 1052 T1 eingesetzt werden.

Weitere Informationen können Sie aus unserem Produktblatt entnehmen.